• Wir, die Elterninitiative Kindergarten Zipfelmütze Pfalzdorf e.V., suchen eine neue Einrichtungsleitung (m/w/d).
    Für weitere Informationen finden Sie hier die Stellenbeschreibung!
  • Ab Montag, den 07. Juni 2021, wird der Regelbetrieb wieder aufgenommen und die strikte Gruppentrennung wird aufgehoben. In Notfällen oder bei dringenden Fragen in Sachen Corona nutzt bitte die bekannte Notfallhandynummer (bekanntgegeben per E-Mail und über die APP).

„Erkläre mir, und ich vergesse. Zeige mir, und ich erinnere. Lass es mich tun, und ich verstehe.“ Sagte einst Konfuzius. Für uns haben diese Worte bis heute nicht nur als Leitbild Bestand, sondern sind gelebte Pädagogik. Damit begegnen wir jedem Kind auf Augenhöhe. Wir betrachten seine Persönlichkeit ganzheitlich, unterstützen es in der Ausprägung seiner Stärken und reichen ihm dort die Hand, wo sie benötigt wird. Wir sehen uns als Wegbegleiter der Kinder, fördern ihre Entwicklung sowie ihr Selbstvertrauen und sind da, wenn sie uns brauchen – mit Geduld und Ruhe.

Jedes Kind wird individuell aufgenommen und erfährt eine altersentsprechende Bildung. Das intensive selbstbildende und –initiierte Spiel des einzelnen Kindes ist die Grundlage für unsere Arbeit. Wir leben das Konzept der altershomogenen Förderung. Im Rahmen dieser Pädagogik erleichtern wir den Kindern den Aufbau einer sicheren Bindung und fördern ihre emotionale Entwicklung. Drei Gruppen mit insgesamt rund 50 Kindern sind unter dem Dach der Zipfelmütze zuhause.

Jedes Kind wechselt innerhalb der gesamten Kindergartenzeit mindestens einmal seine Gruppe. Dadurch vertiefen wir die Kontakte untereinander und leben Offenheit. Die Kinder kennen von Anfang an alle Erzieherinnen – und umgekehrt. Gruppenübergreifende Angebote, zum Beispiel unser wöchentlicher Turnhallentreff, machen diese Gemeinschaft erlebbar. Wir stehen für eine herzliche, ruhige Atmosphäre im ländlichen Umfeld. Unser Kindergarten Zipfelmütze ist im Außenbezirk Pfalzdorfs (Stadt Goch) beheimatet. Moderne und kindgerechte Räumlichkeiten sowie eine einladende Außenanlage prägen unsere Einrichtung.

Wichtel

Ankommen dürfen und sich wohlfühlen. Darauf liegt das Hauptaugenmerk bei unseren Wichteln. Die Ein- bis Dreijährigen erfahren in familiärer und liebevoller Atmosphäre das Miteinander außerhalb der eigenen Familie. Mit maximal zehn Plätzen ist unsere „Gruppe der Kleinsten“ ein heimeliger Ort mit jeder Menge Geborgenheit. Drei Erzieherinnen betreuen und fördern die U3-Kinder altersentsprechend. Großzügige Räumlichkeiten, viel Zeit und Geduld der Bezugserzieherinnen sowie passende Spiel-, Bewegungs- und Kuschelmöglichkeiten gestalten den Kita-Alltag bereits für die Allerkleinsten ganz wundervoll.

Wir legen großen Wert auf das Erfahrungslernen durch das eigenständige Tun. Darüber hinaus ist der ständige Austausch mit den Eltern ein wichtiger Baustein für uns. Die Eingewöhnungszeit nach dem „Berliner Modell“ erfolgt in der Wichtelgruppe sanft und auf das Kind abgestimmt. Wir sehen uns als liebevoller Wegbegleiter Ihrer Familie. Im Vorfeld des ersten Kindergartentages besuchen die Bezugserzieherinnen Ihre künftigen Schützlinge zuhause.

Gipfelstürmer

Der Gipfel ist erreicht, wenn die kleinen Stürmer in der Puppenstube angekommen sind. Diese ist auf der zweiten Ebene der Gipfelstürmergruppe zuhause. Eigens für die Zwei- bis Vierjährigen konzipiert, bietet der Gruppenraum der „mittleren“ Kinder des Kindergartens Zipfelmütze abenteuerliche Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten. So ist bewusst jede Menge Platz auf dem Boden des Gruppen- und Nebenraumes geschaffen worden, um erste Rollen- und Gesellschaftsspiele sowie das Miteinander der Jungen und Mädchen zu fördern. Darüber hinaus sind kleinere Rückzugsorte mit weiteren Spielmöglichkeiten auf einer zweiten Ebene im Gruppenraum zu finden. Die rund 20 zwei- bis vierjährigen Kinder lieben insbesondere die Vielfalt bei den Gipfelstürmern.

Mit großer Zuwendung und dem dazugehörigen Einfühlungsvermögen führen wir die Kinder zu Spielgruppen zusammen. Das Spielen lernen, unter Beachtung eigener Bedürfnisse und Interessen, steht bei den Gipfelstürmern im Vordergrund. Die Eingewöhnungszeit nach dem „Berliner Modell“ erfolgt individuell und sehr persönlich. Im Vorfeld des ersten Kindergartentages besuchen die Bezugserzieherinnen Ihre künftigen Schützlinge und deren Familie zuhause.

Weltentdecker

Die Welt steht ihnen offen. Sie heißen Vorschulkinder und Nicht-Vorschulkinder, sind zwischen vier und sechs Jahre alt, und „die Großen“ des Kindergartens Zipfelmütze. Sie sind neugierig, fasziniert, wissbegierig, offen und sehr interessiert – Weltentdecker eben… Genau das greifen wir auf und setzen dort an, wo die Stärken, Fähigkeiten und Interessen der Kinder liegen. Wir begleiten die kindlichen Lernprozesse und helfen den uns anvertrauten Jungen und Mädchen ihren eigenen Weg zu finden.

Das Entdecken und Experimentieren steht bei den Weltentdeckern im Vordergrund. Darüber hinaus sind uns Selbstbestimmung und das Selbst-Entscheiden wichtige Anliegen. Das selbständige Handeln mit eigener Vorgehensweise und eigenen Lösungswegen wird innerhalb unserer Gruppe unterstützt. Die Räumlichkeiten sind auf die Wünsche und Bedürfnisse der älteren Kinder abgestimmt. Sowohl eine zweite Spielebene als auch ein Nebenraum stehen dafür zur Verfügung.

Einmal in der Woche bieten wir für Kinder, die das letzte Kindergartenjahr vor der Einschulung erleben, unser Vorschulprogramm an. Hier dreht sich für die Kinder alles um Lauschen, Lernen, Zahlen, Formen, Farben, Schleife-Binden und vielem mehr. Darüber hinaus stehen regionale Ausflüge in unserem Kalender.

Der Kindergarten Zipfelmütze wurde 1995 im Außenbezirk Pfalzdorfs erbaut. Dahinter steht – bis heute – der Verein Elterninitiative Kindergarten Zipfelmütze 1993 e.V. Engagierte Eltern sind die Basis unserer unabhängigen Einrichtung – Träger des Kindergartens ist die Elterninitiative.

Wir verfügen über großzügige Räumlichkeiten sowie ein weitläufiges Außengelände mit verschiedenen Spielmöglichkeiten. Jede Menge Platz zum Toben, Matschen und Buddeln macht unseren Garten mit altem Baumbestand sehr besonders.

Dank eines großzügigen Parkplatzes vor unserer Einrichtung ist das bequeme Bringen und Abholen der Kinder problemlos möglich. Wir befinden uns in unmittelbarer Nachbarschaft zu einem Spielplatz und dem Pfälzerheim der Evangelischen Kirchengemeinde Pfalzdorfs. In wenigen Minuten Fußmarsch erreichen wir das Waldgebiet „Tannenbusch“, welches wir für Ausflüge gerne nutzen. Außerdem ist die Landwirtschaft ein großes Thema in unserem ländlich gelegenen Kindergarten Zipfelmütze.

DSC03715_klein
DSC04540_klein
DSC04441_klein
DSC04452_klein
DSC03827_klein
DSC04560_klein
DSC04459_klein
DSC03818_klein
DSC04500_klein
DSC04435_klein
DSC04551_klein
DSC04536_klein
DSC04558_klein
DSC04428_klein
DSC04565_klein
DSC04539_klein
DSC04439_klein
DSC03953_klein
DSC03913_klein
DSC04002_klein
DSC04448_klein
DSC04469_klein
DSC03767_klein
DSC04555_klein
DSC04449_klein
DSC04044_klein
DSC04542_klein
DSC03995_klein
DSC03977klein
DSC04457_klein
DSC04550_klein
DSC04476_klein
DSC03699_klein
DSC04453_klein
DSC03847_klein
DSC03735Klein
DSC03971_klein
DSC03959_klein
DSC03927_klein
DSC03779_klein
DSC04467klein
DSC03681_klein
DSC04023_klein
previous arrow
next arrow
DSC03715_klein
DSC04540_klein
DSC04441_klein
DSC04452_klein
DSC03827_klein
DSC04560_klein
DSC04459_klein
DSC03818_klein
DSC04500_klein
DSC04435_klein
DSC04551_klein
DSC04536_klein
DSC04558_klein
DSC04428_klein
DSC04565_klein
DSC04539_klein
DSC04439_klein
DSC03953_klein
DSC03913_klein
DSC04002_klein
DSC04448_klein
DSC04469_klein
DSC03767_klein
DSC04555_klein
DSC04449_klein
DSC04044_klein
DSC04542_klein
DSC03995_klein
DSC03977klein
DSC04457_klein
DSC04550_klein
DSC04476_klein
DSC03699_klein
DSC04453_klein
DSC03847_klein
DSC03735Klein
DSC03971_klein
DSC03959_klein
DSC03927_klein
DSC03779_klein
DSC04467klein
DSC03681_klein
DSC04023_klein
previous arrow
next arrow
Shadow

Das Team

Wir sind ein rund zehnköpfiges fachkompetentes Team. Bei uns sprechen alle Erzieherinnen, Sozialpädagoginnen und Auszubildende/ Praktikanten im Anerkennungsjahr die gleiche pädagogische Sprache. Ständige Fort- und Weiterbildungen in sämtlichen Fachbereichen sind für uns selbstverständlich. Wir stehen zu hundert Prozent hinter unserem Konzept und üben unseren Beruf mit Herz aus.

Leitung

Eva

Eva

Kindergartenleitung, Sozialpädagogin, Erzieherin, U3-Fachkraft

Betriebszugehörigkeit seit 2013

Wichtel

Andrea

Andrea

Gruppenleitung der Wichtel, Erzieherin, U3- Fachkraft

Betriebszugehörigkeit seit 1996
Dilan

Dilan

Erzieherin bei den Wichteln, Erzieherin, U3- Fachkraft

Betriebszugehörigkeit seit 2012
Nazia

Nazia

Erzieherin bei den Wichteln

Betriebszugehörigkeit seit 2011

Gipfelstürmer

Anika

Anika

Gruppenleitung der Gipfelstürmer, Erzieherin, U3- Fachkraft, Sprachentwicklungsexpertin

Betriebszugehörigkeit seit 2010
Jil

Jil

Erzieherin bei den Gipfelstürmern, Erzieherin, U3- Fachkraft

Betriebszugehörigkeit seit 2019
Simone

Simone

Erzieherin (Teilzeit) bei den Gipfelstürmern, Erzieherin, U3- Fachkraft

Betriebszugehörigkeit seit 2012

Weltentdecker

Elke

Elke

Gruppenleitung der Weltentdecker, Erzieherin

Betriebszugehörigkeit seit 1995
Jessica

Jessica

Erzieherin (Teilzeit) bei den Weltentdeckern

Betriebszugehörigkeit seit 2015
Veronika

Vroni

Erzieherin bei den Weltentdeckern, Sozialpädagogin

Betriebszugehörigkeit seit 2016

Azubis, Pia und Praktikanten

Anne

Anne

Auszubildende (PIA) seit 2020

Anna

Anna

FOS Praktikum bei den Gipfelstürmern

Alif

Alif

Anerkennungspraktikantin

Eltern als Entscheider

Entscheider, Mitdenker, Hüter der Finanzen  -die Geschäftsführung des Kindergartens Zipfelmütze liegt in den Händen des Vorstands der Elterninitiative. Neben den Ämtern der/des 1. und 2. Vorsitzenden werden im Rhythmus von zwei Jahren auch Kassenführer/in und Schriftführer/in (wieder-)gewählt. Zudem gehört ein Beisitzer zum Vorstand. Das Team übernimmt sämtliche Aufgaben rund um die Geschäftsführung, Personalangelegenheiten und mehr. Die vielfältigen Themen begeistern engagierte Eltern und gestalten ihre Mitwirkung abwechslungsreich. 

Vorstand

Der Verein

Jeder, der sein Kind im Kindergarten Zipfelmütze anmeldet, wird Vereinsmitglied. Träger des Kindergartens ist der Verein Elterninitiative Kindergarten Zipfelmütze 1993 e.V. Engagierte Eltern bilden das Fundament dieser Einrichtung. Eltern leisten im Rahmen verschiedener Angebote aktuell 18 Arbeitsstunden je Kindergartenjahr. Dazu gehören beispielsweise Reinigungs- oder Gartenaktionen. Auch das Engagement im Elternbeirat oder Vorstand des Vereins ist äußerst wünschenswert.

Für aktive Vereinsmitglieder liegt der Betrag bei 10,00 Euro monatlich für das erste, jedes weitere Kind 2,50 Euro. Der Vereinsbeitrag für passive Mitglieder beträgt fünf Euro.

Eltern mittendrin

Mittendrin und nah am Geschehen – das ist unser Elternbeirat. Einmal jährlich wählen wir Elternvertreter/innen, die als Ansprechpartner für Familien, Bindeglied zwischen Eltern, Einrichtungsleitung und Vorstand agieren, Veranstaltungen organisieren und tolle Ideen einbringen. Der Elternbeirat trifft sich regelmäßig zur Besprechung aktueller Themen, plant (Familien-)feste und organisiert unter anderem unsere Teilnahme am Erntedankfest. Der Elternbeirat ist darüber hinaus bei den Kindergartenratssitzungen vertreten und somit als Mit-Entscheider nicht wegzudenken.

Termine

Formulare

ELTERNINITIATIVE KINDERGARTEN ZIPFELMÜTZE E.V.

Kirchstrasse 95
47574 Goch / Pfalzdorf